Fußzonenmassage mit energetischem Ausgleich

Dr. Gerda Johannessen

Bei der Fußzonenmassage werden durch Stimulierung der entsprechenden Zonen an den Füßen Reaktionen in den korrespondierenden Körperteilen ausgelöst.

Man versteht unter der Fußzonenmassage die mechanische Behandlung der Haut und dem tiefer liegendem Gewebe (Bindegewebe), wodurch gleichzeitig eine reflektorische Beeinflussung der inneren Organe erreicht wird und der Körper mit einer deutlichen Harmonisierung seiner Organe reagiert.

Ein wissenschaftlicher Beweis für die Wirksamkeit der Fußzonenmassage steht noch aus, gleichwohl diese Methode bereits von den Chinesen und Indern vor ca. 5000 Jahren angewendet wurde.

Internetauftritt des Bundes Deutscher Heilpraktiker e.V.

 

Beate Jakubowski

 

 

 

 

Heilpraktikerin

Am Sandberg 21      51643 Gummersbach

(c) 2014          27.1.2014